Unser 3-Säulen-Konzept

für einen besseren Umgang mit Graffiti...

1.Verständnis fördern

In der Bevölkerung:
... Für Graffiti als legale Kunst
... Für mehr Kunst in der Öffentlichkeit
... Für die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten


Für Künstler:
... Anerkennung als volle Künstler
... Graffiti - Mehr als ein Hobby
... Die Förderung ist wichtig als Existenzsicherung
... Die Entwicklung guter Fähigkeiten benötigt viel Zeit und Geld
... Gute Arbeit muss angemessen bezahlt werden

 


2.Prävention

Pädagogische Betreuung:


... Erlernen von Graffiti als legale Kunstform (legale Prägung)
... Richtiger Umgang mit Kunst (Respekt, Eigentum, Geschmack)
... Anschluss an die legale Szene (Ruhm, Werte, Kultur)
... Langzeitige Eindämmung

 

 

3.Jugendkultur fördern

Jugendkultur braucht:
... Räume und Flächen
... Mittel um eigene Ideen umzusetzen
... Für Jugendliche angemessene Kunst


Ziele dieser Maßnahmen:

... Zeichen der Akzeptanz
... Mehr Heimatverbundenheit
... Steigerung des Wohlbefinden der Jugendlichen
... Weniger sinnlose Zerstörung (menschlich, materiell)